Blog-Archive

GKFX Financial Services – Klage vor dem LG Frankfurt wegen Schadensersatz

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht M. Leipold aus Hamburg reicht Schadensersatzklage gegen GKFX Financial Services ein. Dabei geht es um hohe Schadensersatzansprüche eines Studenten der im Jahr 2017 seine gesamten Ersparnisse verloren hat. GKFX ist ein Online Broker

Veröffentlicht in Allgemein, CFD, Differenzkontrakte, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Geschädigte, GKFX Financial Services, Schadensersatz Getagged mit: , , , , , ,

MICHAEL A. LEIPOLD

leipold_1.jpg
Telefon: +49 (0) 40- 210917500
Telefax: +49 (0) 40- 210917519
E-Mail: info@rechtsanwaltleipold.de