Blog-Archive

HypoVereinsbank Ingolstadt – mitunter die größten Schäden bei Swaps

Die Niederlassung der HypoVereinsbank hat mitunter die größten Schäden durch Swaps bei ihren Kunden verursacht. Bis heute melden sich geschädigte Swapkunden der Filiale Ingolstadt bei Rechtsanwalt Leipold. Der dortige Derivate Experte Herr K. hat alle Former von Swaps beraten und

Veröffentlicht in Allgemein, CFD, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Differenzkontrakte, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,

HypoVereinsbank – ist auch der „einfache“ Payer Swap angreifbar?

Der Bundesgerichtshof hat es bestätigt. Auch bei einem „einfachen“ Payer Swap muss die Bank ihre Aufklärungspflichten beachten, wenn das Swapgeschäft nicht Konnex zum Grundgeschäft ist. Wie sich zwischenzeitlich herausstellt, sind die meisten Swaps nicht Konnex. Der BNundesgerichtshof hat dafür strenge

Veröffentlicht in CFD, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Differenzkontrakte, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,

Unicredit HypoVereinsbank – Swapgeschäfte halten vor dem Bundesgerichtshof nicht

Die HypoVereinsbank hat 2016 zahlreiche Swapverfahren vor dem BGH verloren. Dabei ging es um einfache Payerswap (Zinsswap), Cross Currency Swaps (Zinswährungsswap) und Currency Related Swaps (CRS). In den Vorinstanzen hatte die Bank zunächst gewonnen. Aber Achtung Verjährung droht für Geschäfte

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Differenzkontrakte, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

HypoVereinsbank verliert zum wiederholten Male Swapverfahren vor dem BGH

Die HypoVereinsbank hat 2016 zum wiederholten Male ein Swapverfahren vor dem BGH in 2016 verloren. Diesmal ging es um einen einfachen Payerswap (Zinsswap). In den Vorinstanzen hatte die Bank zunächst gewonnen. Aber Achtung Verjährung droht! HypoVereinsbank verliert zum wiederholten Male

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

MICHAEL A. LEIPOLD

leipold_1.jpg
Telefon: +49 (0) 40- 210917500
Telefax: +49 (0) 40- 210917519
E-Mail: info@rechtsanwaltleipold.de