Blog-Archive

Sparkasse Köln Bonn – ein Ende in Sachen Swapskandal ist in Köln nicht zu sehen

Die Sparkasse Köln Bonn hat anscheinend hunderte von Swapverträgen verkauft. Zum einen an Opfer der sog. Schneerente und zum anderen zumeist an Immobilienbesitzes die glaubten durch die Swapgeschäfte eine Zinssicherheit zu bekommen. Beide Gruppen haben heute hohe Verluste. Sparkasse Köln

Veröffentlicht in Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Geschädigte, HypoVereinsbank, Schadensersatz, Sparkasse, Swapgeschäfte, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Sparkasse Koblenz – gibt es auch hier einen Swapskandal?

Offenbar hat auch die Sparkasse Koblenz zahlreichen Kunden im Zusammenhang mit der Helaba hochspekulative Swapgeschäfte verkauft und den Kunden dadurch Millionenschäden eingebracht. Betroffene Kunden sollten sich vor einer Verjährung gegen die Geschäfte wehren. Sparkasse Koblenz – gibt es auch hier

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, HELABA, Schadensersatz, Sparkasse, Swapgeschäfte, Unicredit Getagged mit: , , , , , , ,

Haspa – immer mehr Swapkunden wehren sich gegen desaströse Swapgesschäfte

Bundesgerichtshof stellt klar, dass Swap Urteil aus dem Jahr 2011 ist auf alle Swaparten anwendbar. Die Beratende Sparkasse muss immer auf den anfänglichen negativen Barwert hinweisen, sofern der Swap keine 100 prozentig Konnexität zum Darlehen aufweist. Haspa – immer mehr

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Schadensersatz, Sparkasse, Swapgeschäfte Getagged mit: , , , , ,

HypoVereinsbank – ein Ende des Swapdebakels ist nicht abzusehen

Auch 7 Jahre nach dem ersten swapgeschädigten Kunden der Hypovereinsbank nimmt es kein Ende. Immer wieder melden sich betroffene Kunden der HypoVereinsbank (Unicredit) bei der Leipold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, um ihre Schadensersatzansprüche erfolgreich durchzusetzen. Immer wieder melden sich neue geschädigte Kunden

Veröffentlicht in Schadensersatz, Swapgeschäfte Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,

Sparkasse Köln Bonn – Swapgeschädigte in ganz Deutschland

Die Sparkasse Köln Bonn hat offenbar ein Swapproblem in ungeahnter Größe. Alleine in der letzten Woche meldeten sich geschädigte Kunden der Sparkasse mit einem Swapvolumen in Höhe von über 20 Mio. Euro. Damit wird die Sparkasse Köln Bonn Spitzenreiter der

Veröffentlicht in Darlehensvertrag, Sparkasse, Swapgeschäfte Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

MICHAEL A. LEIPOLD

leipold_1.jpg
Telefon: +49 (0) 40- 210917500
Telefax: +49 (0) 40- 210917519
E-Mail: info@rechtsanwaltleipold.de