Blog-Archive

Air Berlin PLC – Verstoß bei Adhoc Pflichten im Zusammenhang mit der Insolvenz?

Air Berlin hat am Dienstag Mittag Insolvenz angemeldet. Davor stehen fast vier Tage in denen die Geschäftsführung der Gesellschaft wusste, dass Insolvenzgründe bei der Gesellschaft bestehen. Daraus ergeben sich zwingende Adhoc Pflichten für die Gesellschaft die aus bisheriger Sicht wahrscheinlich

Veröffentlicht in Allgemein, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Geschädigte, Schadensersatz Getagged mit: , , , , , , , ,

Volkswagen Aktie – wer haftet für Millionen Verluste?

Tausende von Volkswagenaktionären hatten eine schwarze Woche an der Börse- der Aktienkurs krachte teilweise 40 % in den Keller. Milliarden wurden innerhalb weniger Stunden vernichtet. Die Fragen bleiben, wer wusste wann von was und wer kommt für den Schaden auf.

Veröffentlicht in Darlehensvertrag, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Geschädigte, Schadensersatz Getagged mit: , , , , , ,

MICHAEL A. LEIPOLD

leipold_1.jpg
Telefon: +49 (0) 40- 210917500
Telefax: +49 (0) 40- 210917519
E-Mail: info@rechtsanwaltleipold.de