Blog-Archive

BUNDESGERICHTSHOF HAT BEREITS 2006 ZU SWAPGESCHÄFTEN ENTSCHIEDEN

Der Bundesgerichtshof hat schon im Jahr 2006 eine Entscheidung zu gescheiteter Swapgeschäften getroffen unter dem Az.: XI ZR 116/05. Vorausgegangen war ein Verfahren des Oberlandesgerichts Sachsen Anhalts unter dem Az.: 2 U 111/04. In dem verfahren ging es um eine

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

KREISSPARKASSE HEILBRONN WEGEN FALSCHBERATUNG BEI SWAPS VERURTEILT

Das LG Heilbronn hat die Kreissparkasse Heilbronn wegen einer Swapberatung zum Schadensersatz verurteilt. Die Kläger wandten sich an die Kreissparkasse mit dem Wunsch nach einer festen Anschlussfinanzierung für in Zukunft auslaufende Immobiliendarlehen. Das LG Heilbronn hat die Kreissparkasse Heilbronn wegen

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

BGH bestätigt Urteil des OLG Düsseldorf bzgl. eines Swaps mit CHF-Bezug

Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte durch Zurückweisen einer Nichtzulassungsbeschwerde ein Urteil des OLG Düsseldorf über einen Rechtsstreit zwischen einer Kommune und einer Bank. In dem Rechtsstreit ging es um ein sogenanntes Swapdarlehen mit Bezug auf Schweizer Franken (CHF). Der Bundesgerichtshof (BGH)

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Differenzkontrakte, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Landgericht Hannover – sieht Aufklärungspflicht bei Swaps im Dreipersonenverhältnis

In einem Verfahren gegen die Sparkasse Hannover und der Helaba sieht das Landgericht Hannover eine mögliche Aufklärungspflicht über zwischen der Helaba und der Sparkasse Hannover gezahlte Provisionen im Rahmen der Kick-Back Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. In diesem Fall war es so,

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , ,

HypoVereinsbank – Swapgeschäfte halten nicht vor dem Bundesgerichtshof

Erneut wurde ein Swapgeschäft der HypoVereinsbank durch eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 07.02.2017 Az.: XI ZR 379/14 zum Nachteil der Bank entschieden. Somit wurden in den vergangen 12 Monaten 5 Mal Entscheidungen zu Lasten der UniCredit HypoVereinbank durch den Bundesgerichtshof

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, HypoVereinsbank, Sparkasse, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Bayerische Landesbank – immer mehr Swapgeschäfte mit Problemen?

In den vergangenen Wochen melden sich immer mehr geschädigte Kunden die von der Bayerischen Landesbank Swaps über Sparkassen verkauft bekommen haben und die heute oft sechsstellige Verluste haben. Dabei hat die Bayerische Landesbank ähnlich wie die Helaba sich die örtlichen

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Differenzkontrakte, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

Nord Ostsee Sparkasse – wie viele Swaps wurden tatsächlich verkauft?

Immer öfters erhält die Kanzlei Leipold Anfragen wegen gescheiterten Swapgeschäften der NOSPA bzw. Der damals noch existierenden Flensburger Sparkasse. Anscheinen fanden die Bänker hoch oben im Norden Deutschlands auch Gefallen an den für die Banken sehr lukrativen Swapgeschäften und haben

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , ,

VR Bank Werra-Meißner und DZ Bank – riskante Swaps an Kunden zur Zinssicherung verkauft?

In der jüngsten Vergangenheit melden sich immer mehr Kunden von Volks- und Raiffeisenbanken die in Zusammenarbeit mit der DZ Bank an die Kunden Swapgeschäfte verkauft haben, welche heute oft sechsstellige Verluste bei den Kunden produziert haben. Darunter ist auch die

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Sparkasse Bocholt – Swapgeschäfte verursachen große Schäden bei Kunden

Wie viele andere Sparkassen auch, hat die Sparkasse Bocholt im Zusammenspiel mit der Helaba zahlreiche Swapgeschäfte an Kunden zur angeblichen Zinssicherung verkauft. Die Folge bei den Kunden sind oft sechsstellige Verluste. Einige Kunden haben aufgrund der hohen Verluste oft Schwierigkeiten

Veröffentlicht in Allgemein, CFD, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Differenzkontrakte, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , ,

VR Bank Werra-Meißner – Swapgeschäfte zu Lasten der Kunden?

In der jüngsten Vergangenheit melden sich immer mehr Kunden von Volks- und Raiffeisenbanken die in Zusammenarbeit mit der DZ Bank an die Kunden Swapgeschäfte verkauft haben, welche heute oft sechsstellige Verluste bei den Kunden produziert haben. Darunter ist auch die

Veröffentlicht in Allgemein, Currency Related Swap, Darlehensvertrag, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fremdwährungsdarlehen, Geschädigte, Haspa, HELABA, HypoVereinsbank, LBBW, Schadensersatz, Sparkasse, Sparkasse Holstein, Sparkasse Köln Bonn, Swap Experte, Swap Rechtsanwalt, Swapexperte, Swapgeschäfte, Swapschaden, Unicredit Getagged mit: , , , , , , , , , ,

MICHAEL A. LEIPOLD

leipold_1.jpg
Telefon: +49 (0) 40- 210917500
Telefax: +49 (0) 40- 210917519
E-Mail: info@rechtsanwaltleipold.de